Unsere Ärzte

Dr. med. Tanja Lebok

Chirurgin, Phlebologin, Wundexpertin ICW, Sozialmedizin, Fachkunde in Strahlenschutz und Rettungsdienst, DEGUM Zertifikat Abdomen Sonographie einschl. Schilddrüse, Doppler- und Duplexsonographie in der Gegäßdiagnostik und endorektale Sonographie

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft (agbn) der in Bayern tätigen Notärzte
  • Mitglied Initiative chronische Wunden (ICW)
  • Mitglied der Gesellschaft für Lymphologie
1993 bis 1999 Studium der Humanmedizin an der Universität Erlangen
2001 Approbation
2005 Fachärztin für Chirurgie
2012 Zusatzbezeichnung Sozialmedizin
2015 Zusatzqualifikation Phlebologie
2017 Zusatzqualifikation Lymphologie

 

Vita

2000 bis 2001 Ärztin im Praktikum im Klinikum Forchheim
2001 bis 2005 Assistenzärztin in der Unfall- und Allgemeinchirurgie Klinikum Forchheim
2005 bis 2006 Fachärztin im Klinikum Forchheim und Notärztin
2006 Ärztliche Gutachterin beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen
2007 Funktionsoberärztin KH Martha-Maria Nürnberg mit Leitung der Zentralen Notaufnahme
2009 Leitung Verbund Oberfranken in den Bereichen Krankenversicherung, Krankenhaus und Pflege beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherungen
Ab 2013 Chirurgin beim MVZ Medizentrum Erlangen
Ab 2014 Zertifizierte Wundexpertin ICW mit Ausbildung zur Behandlung chronischer Wunden bzw. Wunden aller Art
Ab 2015 Zusatzqualifikation "Phlebologie"
Ab 2017 Zusatzqualifikation "Lymphologie"

 

Ambulantes operatives Spektrum

Fußchirurgie beim diabetischen Fußsyndrom, Wundchirurgie bei chronischen Wunden, Chirurgie der Venen beim Krampfaderleiden incl. endoskopischer Verfahren

 

Konservatives Spektrum

Verödungsbehandlung von Krampfadern und Besenreisern, konservative Behandlung und Diagnostik von Beinvenenthrombosen, diagnostische Abklärung unklarer Beinschmerzen, Krampfaderleiden und Durchblutungsstörungen mittels farbkodierter Duplexsonographie und Venenfunktionsdiagnostik, Abklärung von Gefäßengstellen: Hirngefäße, Bauchschlagader, Extremitätengefäße, Verlaufskontrolle bei Aneurysmen, Nachsorge nach größeren Eingriffen am Gefäßsystem in Kooperation mit der Universität Erlangen. Ambulante Infusionsbehandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit mit Prostaglandinen, Behandlung chronischer Wunden (auch beim Diabetiker) aller Art nach dem Expertenstandard mit modernen Wundauflagen, Behandlung chirurgischer Krankheitsbilder.
Zusätzlich Spezialist für Erkrankungen des Lymphsystems, insbesondere der Lymphgefäße und der Lymphknoten. Diagnostik bei Störungen im Lymphsystem durch Zusatzqualifikation "Lymphologie".

Sprechzeiten

Tel.: 0 9131/6 14 94-0

Mo - Do: 8.00 Uhr - 17.00 Uhr
Fr: 8.00 Uhr - 14.00 Uhr

Anfrageformular

Senden Sie uns eine Nachricht

zum Formular >> 

Kontakt

Praxisklinik im Medizentrum
Allee am Röthelheimpark 5
D-91052 Erlangen

Tel.: 0 9131/6 14 94-0
Fax: 0 9131/6 14 94-94

E-Mail: terminanfrage@medizentrum-erlangen.de

zur Karte >>